Neue Projektkoordinatorin

4. Februar 2020 | Aktuelles

Das Aktionsbündnis Menschenrechte – Philippinen wird ab sofort (Januar 2020) von Christina Keppel koordiniert. Sie freut sich auf die Menschenrechtsarbeit zu den Philippinen, spannende Partner auf den Philippinen sowie in Deutschland und ist auf Anregungen und Impulse gespannt!

Während ihres Studiums der Regionalwissenschaften Lateinamerika hat Christina Keppel sich intensiv mit Fragen zu Gesellschaft, Wirtschaft und Politik der Länder des Globalen Südens befasst. Nach dem Studium sammelte sie Berufserfahrung im Bereich der sozial-ökologischen Nachhaltigkeitsanalyse und befasste sich hier zunehmend mit den Menschenrechten. Ehrenamtlich ist sie seit 2017 für die Menschenrechts-NGO FIAN tätig, ihre Kernthemen sind hier Klimagerechtigkeit und Landfragen.

Christina ist ab sofort unter keppel(at)amp.ngo oder persönlich von montags bis freitags im philippinenbüro zu erreichen!

weitere Beiträge

Mord an Zara Alvarez

Die philippinische Menschenrechtsverteidigerin, Lehrerin und alleinerziehende Mutter einer minderjährigen Tochter, Zara...

mehr lesen