Mord an Anteng und Victor Freay

5. September 2013 | Aktuelles

Erneut ist es im Kontext des geplanten Minenprojekts in Tampakan, Mindanao zu zwei Morden gekommen. Am 23. August 2013 wurden Anteng Freay und sein Sohn Victor von Soldaten des 39th Infantry Battalion der philippinischen Armee und Mitgliedern einer paramilitärischen Gruppe erschossen. Das AMP fordert in seinem Brief an Präsident Aquino eine unverzügliche und unparteiische Untersuchung des Falls.

Der Brief kann hier runtergeladen werden. Mehr Informationen finden Sie im Archiv unter Letters of Appeal.

weitere Beiträge

Mord an Zara Alvarez

Die philippinische Menschenrechtsverteidigerin, Lehrerin und alleinerziehende Mutter einer minderjährigen Tochter, Zara...

mehr lesen