Mervin Toquero zu Besuch in Berlin

14. Oktober 2014 | Aktuelles

Vom 8.-10. Oktober begleitete das Aktionsbündnis Mervin Toquero, Menschenrechtsbeauftragter des National Council of Churches in the Philippines, bei seinem Besuch in Berlin. In Gesprächen mit dem Auswärtigen Amt, der evangelischen Kirche und dem Bundestagsabgeordneten Frank Heinrich berichtete Mervin von der Menschenrechtssituation in den Philippinen.Er forderte die Bundesregierung auf, dem Konflikt zwischen Regierung und NDFP mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Immer noch werden friedliche, politische Aktivisten vom Militär als kommunistische Rebellen denunziert und dann Opfer von schweren Menschenrechtsverletzungen.

weitere Beiträge

Mord an Zara Alvarez

Die philippinische Menschenrechtsverteidigerin, Lehrerin und alleinerziehende Mutter einer minderjährigen Tochter, Zara...

mehr lesen