Jahrestag der Ermordung Romeo Capallas

23. April 2015 | Aktuelles

Anlässlich des Jahrestages der Ermordung Romeo Capallas hat das Aktionsbündnis Menschenrechte – Philippinen den Gouverneur Panays aufgefordert, Polizei und Staatsanwaltschaft anzuweisen endlich die Täter und Drahtzieher im Fall zu ermitteln.

Nach Angaben des Panay Fair Trade Centers, dessen Vorstandsvorsitzender Capalla zuletzt war, weigerte sich die Polizei mehrerer vielversprechender Hinweise zu folgen. Stattdessen wurde, wohl um den Anschein einer echten Ermittlung zu wahren, ein völlig Unschuldiger angeklagt, der später von einem Gericht freigesprochen wurde.

Der Brief an Gouverneur Defensor kann hier heruntergeladen werden.

weitere Beiträge

Mord an Zara Alvarez

Die philippinische Menschenrechtsverteidigerin, Lehrerin und alleinerziehende Mutter einer minderjährigen Tochter, Zara...

mehr lesen