Stellenausschreibung: Koordinator:in Aktionsbündnis Menschenrechte – Philippinen

8 / 100

Das philippinenbüro e.V. im Asienhaus (Hohenzollernring 52, 50672 Köln) und das Aktionsbündnis Menschenrechte – Philippinen, suchen zum 01. März 2022 eine:n neue:n Projektkoordinator:in.

Die Koordinator:innenstelle ist projektgebunden und zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2023. Eine Fortsetzung des Projektes ist vorgesehen. Der Dienstort ist Köln.

Ziel des “Aktionsbündnis Menschenrechte – Philippinen” (AMP) ist es, durch Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit auf Entscheider:innen und Multiplikator:innen in Deutschland, der EU und auf UN-Ebene zu wirken, um zu einer Verbesserung der Menschenrechtssituation in den Philippinen beizutragen. Das Bündnis erstellt seit seiner Gründung im August 2007 Publikationen und koordiniert Kampagnen, Politikgespräche und internationale Veranstaltungen.

Trägerorganisationen des Bündnisses sind Amnesty International, Brot für die Welt, International Peace Observers Network (IPON), Misereor, Missio-München, das philippinenbüro und die Vereinte Evangelische Mission (VEM).

Was wir bieten:

  • Interessante und vielfältige Aufgaben im Bereich der entwicklungspolitischen Lobby- und Informationsarbeit
  • Mitarbeit in einem engagierten Netzwerk kirchlicher Hilfswerke, zivilgesellschaftlicher Organisationen und der Bürogemeinschaft des Asienhauses in Köln
  • Vollzeitstelle (39Std.) bezahlt in Anlehnung an TVöD (Entgeltgruppe 12)
  • Hohes Maß an Zeitsouveränität und Möglichkeiten des Arbeitens von zuhause auch außerhalb der COVID-19 Bestimmungen.

Die Tätigkeiten der Stelle umfassen folgende Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung von Strategien zur Advocacy, Lobby- und Informationsarbeit
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Koordinationskreis der Trägerorganisationen
  • Recherchen zur Menschenrechtssituation in den Philippinen
  • Verfassen von Artikeln sowie redaktionelle Arbeit an Veröffentlichungen des Projekts und des monatlichen Newsletters
  • Veranstaltungsorganisation (Konferenzen, Untersuchungsmissionen, Pressekonferenzen)
  • Berichterstattung und Projektmanagement
  • Betreuung der Webseite und Facebook-Seite des Bündnisses
  • Lobbykontakte und Beziehungspflege mit zivilgesellschaftlichen Organisationen in den Philippinen, u.a. durch regelmäßige Reisen.
  • Kontaktpflege zu Politiker:innen und relevanten Behörden in Deutschland, bei der EU, der UN und in den Philippinen, inkl. entsprechender Reisetätigkeit.

Erwartet werden:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Politik- oder Sozialwissenschaften, Jura, Internationale Beziehungen oder einem ähnlich Studienbereich
  • mehrjährige Arbeitserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und/oder Menschenrechtsarbeit (mindestens 2 Jahre)
  • Kenntnisse zu internationalen Menschenrechtsinstrumenten (der EU, UN-Menschenrechtsrat, Bundesrepublik Deutschland)
  • Hohe Sicherheit beim Konzipieren und Verfassen unterschiedlicher Textgattungen (Menschenrechtsberichte, Pressemitteilungen, Factsheets)
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Kenntnisse im Umgang mit digitalen Anwendungen und sozialen Medien
  • Kommunikationsfähigkeit, interkulturelle Sensibilität, Selbstständigkeit, Teamfähigkeit Engagement und Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zu Reisen im In- und Ausland
  • Offenheit zur Zusammenarbeit mit allen Menschenrechtsakteur:innen in den Philippinen

Erwünscht sind:

  • Länderspezifische Kenntnisse zu den Philippinen
  • Erfahrungen im Bereich Lobby- und Advocacyarbeit
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung in der Arbeit mit Netzwerken

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (bitte keine Fotos, dafür Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse und eine (kurze) Leseprobe eines selbst verfassten Textes) senden Sie bitte bis zum 16. Januar 2022 per Email:  bewerbung@philippinenbuero.de

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Die Vorstellungsgespräche finden aller Voraussicht nach am 18.  Februar 2022 in Wuppertal statt.

Bei Rückfragen melden Sie sich bitte unter +49 221 716121-21 oder: bewerbung@philippinenbuero.de

weitere Beiträge